Empfang

Hintergrund

SO HÖRT IHR 1000 HAMBURG!

Es gibt viele Wege, 1000 Hamburg zu hören: Beispielsweise über die kostenlose laut.fm-App, Smartspeaker wie „Alexa“ und als Webradio über euren Computer oder Laptop. Damit könnt ihr jederzeit und überall 1000 Hamburg hören. Bei Fragen erreicht ihr uns über unser Kontaktformular oder ihr schreibt uns eine Mail an info@1000.hamburg.

Da 1000 Hamburg ein reines Internetangebot ist, ist für alle Empfangswege eine Internetverbindung notwendig.

Um unterwegs euer Datenvolumen einzusparen, haben wir euch Möglichkeiten geschaffen, unseren Stream ohne den Verbrauch dieses Volums zu hören. Mehr erfahrt ihr im Empfangsbereich „Smartphone“.

Viel Spaß beim Hören!

Wenn ihr 1000 Hamburg über den Computer empfangen möchtet, könnt ihr dies entweder über unsere laut.fm-Seite (laut.fm/1000hamburg) tun oder andere folgende Anbieter verwenden:

Außerdem könnt ihr 1000 Hamburg per URL in verschiedene Ausspielsoftwares integrieren. Das können zum Beispiel iTunes oder der VLC-Player sein! Ihr könnt dafür folgende Links verwenden:

Wenn ihr keine externe Ausspielsoftware verwenden möchtet, könnt ihr auch unsere eigene verwenden, falls ihr ein Windows Betriebssystem besitzt. Zum Download geht es hier: 1000 Hamburg Player (Windows)

1000 Hamburg könnt ihr natürlich auch von unterwegs aus genießen! Dafür gibt es beispielsweise die kostenlose laut.fm-App:

„Doch wie viel Datenvolumen verbrauche ich, wenn ich 1000 Hamburg höre?“ – Gar nicht so viel! Beim Hören verbraucht ihr ca. einen MB pro Minute. Ihr könnt euch den Verbrauch auch unter folgendem Link ausrechnen: Webradio – Verbrauchsrechner. Unser Stream läuft mit 128 kbit/s.

Wenn euch das zu viel ist, macht das nichts! 1000 Hamburg ist Teil des „STREAM ON“-Pakets von T-Mobile und ebenfalls im Vodafone Pass Paket enthalten. Innerhalb dieser Pakete könnt ihr 1000 Hamburg ohne jeglichen Verbrauch eures Datenvolums hören!*

*Angabe ohne Gewähr – bitte versichert euch, das richtige Paket gebucht zu haben.

„Alexa, aktiviere laut.fm-Skill“. Merkt euch diesen Satz – denn mit ihm gelangt ihr bei Alexa in die große Musikwelt von 1000 Hamburg und vielen anderen Sendern. Einmal so installiert, könnt ihr mit dem Sprachbefehl „Alexa, starte 1000 Hamburg von laut.fm“ ganz einfach euren Lieblingssender starten. Den laut.fm-Skill findet ihr hier: Amazon-Skill: laut.fm.

Wir arbeiten zurzeit daran, einen eigenen Alexa-Skill zu veröffentlichen. Mit diesem könnt ihr 1000 Hamburg dann noch einfacher hören!

Mithilfe der Bose-SoundTouch-App könnt ihr 1000 Hamburg auch über einen kleinen Umweg mit eurem Speaker hören.

Installiert und öffnet dafür die kostenlose SoundTouch-App auf eurem Smartphone und öffnet oben Links das Menü (≡). Anschließend öffnet ihr die Einstellungen und klickt auf „Benutzerspezifische Radio-URL streamen“. In das Feld „URL streamen“ tragt ihr folgenden Link ein: https://stream.laut.fm/1000hamburg. Bei „Name“ könnt ihr 1000 Hamburg eintragen. Anschließend auf „Sender streamen“ klicken und schon geht es los!



Wir arbeiten daran, 1000 Hamburg auf den Bose-Speakern einfacher erreichbar zu machen.

Derzeit besteht das Problem, dass TuneIn keine neuen Radiosender in sein Verzeichnis aufnimmt. Ihr könnt helfen: Umso mehr Hörer sich bei TuneIn melden, das unser Sender im Angebot fehlt, desto größer ist die Chance, dass wir aufgenommen werden! 

Schreibt dafür einfach eine E-Mail an support@tunein.com

0%